Menu
K
K

06.07.2016
Heute konnten wir Team 3 am Flughafen München in Empfang nehmen. Herzlich willkommen zu Hause und vielen herzlichen Dank für Euren Einsatz! Alle 4 Helfer haben die Heimreise mit einem lachenden und einem weinenden Auge angetreten. Die klimatischen Bedingungen haben sie schon sehr geschlaucht, sie haben aber auch in der Ferne viele neue Freunde gefunden.


03.07.2016
Team 4 ist unterwegs nach Sri Lanka! Um 17:25 Uhr sind die 3 NAVIS-Helfer nach Doha aufgebrochen, um von dort nach Colombo weiterzufliegen und das 3. Team abzulösen. Wir wünschen Teamleiter Walter Unger mit Wolfgang Bauer und Jonas Gabriel viel Erfolg, Kraft und das nötige Glück für ihren Einsatz. Kommt gesund wieder!


01.07.2016
Unsere Helfer vor Ort in Sri Lanka bekommen ständig die Dankbarkeit der Bevölkerung, die mit "NAVIS-Wasser" versorgt wird, zu spüren. Fast täglich kommen Leute im NAVIS-Camp vorbei und versorgen das Team mit Gekochtem, Süßigkeiten oder Tee. Dabei darf man nicht vergessen, dass diese Leute zum Teil alles Hab und Gut durch die Überschwemmungen oder Erdrutsche verloren haben.

Das für die Wasservorsorgung verantwortliche Ministerium in Sri Lanka ist an NAVIS e.V. herangetreten und hat um eine Verlängerung und sogar Ausweitung des Einsatzes gebeten. Gespräche, in welcher Art und Weise dieses durchgeführt werden soll, werden zur Zeit innerhalb des NAVIS-Vorstandes, mit der Björn Steiger Stiftung und mit den Verantwortlichen des Ministeriums geführt.

Unabhängig davon steht bereits ein Folgeteam, Team 4, in den Startlöchern, um das 3. Team abzulösen. Die Helfer starten am Sonntag, den 03.07.2016, vom Münchener Flughafen aus nach Sri Lanka. Über die weitere Entwicklung berichten wir sowohl hier, als auch auf unserer Facebook-Seite.