Menu
K
K
15.01.2014

Heute ist Team 5 um 20.30 Uhr nach langem Flug in München gelandet. Mit der Ankunft des Teams ist der größte und längste Einsatz von Navise.V. beendet. Insgesamt 65 ehrenamtliche Helfer waren auf den Philippinen, um im Namen des Vereins Hilfe zu leisten. Im Katastrophengebiet wurde Trinkwasser aufbereitet, medizinische Hilfe geleistet und medizinische Einrichtungen, sowie Schulen wieder aufgebaut. Allen Helfern, auch denen die nicht im Einsatzgebiet waren, ein herzliches Dankeschön für die getane Arbeit und die Arbeit die in den folgenden Monaten noch anfallen wird, um die Lager wieder zu bestücken, einzuräumen und Aufräumarbeiten zu erledigen.

13.01.2014

Team 5 ist wieder auf dem Heimweg. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Cebu geht es weiter über Dubai nach München, wo sie am 15.01. erwartet werden.

12.01.2014


Regen über Regen. Dieser legte sozusagen das was vom Camp noch steht ziemlich still. Die Festivitäten zum Abschied waren sehr emotional und selbst die Jugendlichen hatten ein kleines Programm zusammengestellt.
Die TWA unter der Leitung von Papos dem Bürgermeister läuft einwandfrei und es wurden ca. 4000l Wasser abgegeben. Der vorletzte Besuch bei den Midwives bescherte nur wenig Patienten.